Sie haben einen Notfall?

Ihr Tier ist schwer erkrankt oder hat sich verletzt? Und das wieder ausgerechnet nachts oder am Wochenende?

Sie könnten jetzt:

  • in eine Tierklinik fahren und feststellen, dass Ihr Tier dort nur eines von (sehr) vielen ist.
  • Oder eine Tierambulanz rufen, aber bitte erkundigen Sie sich nach den anfallenden Kosten!

Besser: Sie nutzen unseren Notfall-Service

  • Kommen Sie auch am Wochenende zu uns: samstags von 11–14 Uhr, sonntags 14–15 Uhr.
  • Rufen Sie uns außerhalb unserer Sprechstunden über unsere Notfall-Handynummerr 0172 7266789 an und kommen Sie dann nach Absprache in unsere Praxis.
  • In geeigneten Fällen können wir auch einen Hausbesuch vereinbaren.

Und bedenken Sie: Wir kennen Ihr Tier schon lange und wissen, was zu tun ist!